Zwischenzeugnis

Erzieher in Ausbildung kriegen irgendwann ihr Zwischenzeugnis. Das scheint mir recht einseitig und ich frage mich, wie das Zwischenzeugnis ausfallen würde, wollte man die ihnen anvertrauten Schützlinge bewerten. Weiterlesen „Zwischenzeugnis“

Werbeanzeigen

„Entspann dich!“

Was waren das noch für ruhige Zeiten. Schelma liegt in ihrem Kinderwagen wie ein Püppchen und schläft den Schlaf der Gerechten. Alles geht an ihr vorbei und als sie die Augen öffnet, hat sie die ganze Reise schon verschlafen. Man muss schon selbst Elternteil sein, um mit Berechtigung den Satz zu seufzen: „Hach, sie werden so schnell groß.“ Weiterlesen „„Entspann dich!““

Berufsvorbereitung

Schelma ist jetzt knapp anderthalb Jahre alt, der Studienfonds ist bereits seit einem Jahr eingerichtet und ich mache mir ernsthaft Gedanken über ihre berufliche Zukunft. Wofür ist sie geeignet? Wo liegen ihre Talente? Aus diesem Grunde beobachte ich sie in diesen Tagen genau, analysiere und wäge die Perspektiven ab. Weiterlesen „Berufsvorbereitung“

Girls, girls, girls

Weihnachten in Polen: Das heißt, ich liege spätestens am 1. Weihnachtsfeiertag auf der Couch und habe das Gefühl, ich würde gleich gebären. In meinem Magen türmen sich Schichten von Pasteten, Piroggen, Salaten, Fisch, Fleisch, Torten, Kuchen und Wodka und ich versuche, die vorangegangenen Familienzusammenkünfte zu rekapitulieren. Weiterlesen „Girls, girls, girls“